Korb weiter vorn in der Bezirksklasse

Team II schwimmt weiter auf der Erfolgswelle

In Möckmühl galt es zwei weitere Punkte zu erringen um dadurch die Verfolger auf Distanz zu halten. Schnell war klar, dass man hier erfolgreich sein würde, zu dünn war der Kader des ASV Möckmühl. Das spiegelte sich auch im Endergebis von 4:49 wieder. Solch einen hohen Sieg einzufahren, konnte man im Vorfeld nicht absehen.

Von den sechs ausgetragenen Kämpfen auf der Matte gab die KG Korb II/Amstetten nur einen an die Gastgeber ab. Alle anderen wurden entscheidend vorzeitig gewonnen. So stand am Ende ein Sieg auf der Habenseite, der aus der Korber Ecke als geschlossene Mannschaftsleistung bezeichnet wurde.

Dem ASV Möckmühl wünschen wir eine schnelle Überwindung der personellen Misere.

[Einzelergebnisse & Tabelle]

Bericht von Patrick Künzer

Aufrufe: 93