Korb II/Amstetten – TSV Asperg 36:4

Das Saisonfinale naht

Gegen die Gäste vom TSV Asperg untermauerten unsere Jungs von der zweiten Mannschaft die Tabellenführung mit einem sicheren 36:4 Erfolg. Der Gast trat stark dezimiert in Korb an, dies ist trotz der Stärke unseres Teams mit ein Grund für dieses deutliche Ergebnis. Wünschen wir dem TSV Asperg eine baldige Verbesserung der personellen Situation und sprechen ein Kompliment dafür aus sich dennoch dem Kampf gestellt zu haben.

Von den ausgetragenen Kämpfen gingen fast alle über die volle Kampfzeit. Die Löwen bekamen also nichts geschenkt und hatten folglich alles zu geben um die Duelle für sich zu entscheiden. Das Ziel (den Titel) vor Augen ist eine Motivation eigentlich nicht nötig. Denn vor dem gestrigen Vergleich waren es noch drei Kämpfe, die zu absolvieren sind. Und genauso agierten die Athleten auch.

Nun gilt es den Fokus auf den entscheidenden Kampf am kommenden Wochenende gegen die Neckarunion aus Remseck/Münster zu richten.

Hier darf sich der Korber Anhang  bereits jetzt  auf eine hochmotivierte Korber Mannschaft freuen.

[Einzelergebnisse & Tabelle]

Aufrufe: 112